MangaMeeya

MangaMeeya 2.4

Mangas und Comics auf dem Bildschirm lesen

MangaMeeya stattet Windows-PCs mit einem virtuellen Lesegerät für Comics aus. Ähnlich wie E-Book-Reader für digitale Bücher gibt die kostenlose Software dem Comic- und Manga-Fan zahlreiche Navigations- und Betrachterfunktionen an die Hand. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kommt ohne Installation aus
  • unterstützt alle gängigen Formate
  • praktische Leselupe
  • Vollbildansicht

Nachteile

  • enthält keinerlei Comics
  • wenig brauchbar, um Comic-Sammlungen zu verwalten

Ausgezeichnet
-

MangaMeeya stattet Windows-PCs mit einem virtuellen Lesegerät für Comics aus. Ähnlich wie E-Book-Reader für digitale Bücher gibt die kostenlose Software dem Comic- und Manga-Fan zahlreiche Navigations- und Betrachterfunktionen an die Hand.

MangaMeeya öffnet elektronische Comics der meisten Formate – darunter komprimierte Datenpakete, CBR/CBZ sowie virtuelle Hefte in Form von Einzelbildern. Neben grundlegenden Navigationselementen und einem Vollbildmodus bietet MangaMeeya eine praktische Lupe. Darüber hinaus passt man mit Hilfe von Filtern die Helligkeit einzelner Bilder an den eigenen Geschmack an. Zudem lassen sich die Seiten drehen.

Fazit MangaMeeya orientiert sich ganz klar an der Praxis. So sind nahezu alle Funktionen gut durchdacht und helfen dem Betrachter auf sinnvolle Weise. Wer allerdings neben reinen Lese- und Betrachterfunktionen ein Werkzeug zur Organisation der eigenen Comic-Sammlung sucht, dürfte enttäuscht sein. Nichtsdestotrotz macht MangaMeeya durch und durch eine gute Figur.

MangaMeeya unterstützt die folgenden Formate

ZIP, RAR, CBR, CBZ, BMP, PNG, GIF, JPG
MangaMeeya

Download

MangaMeeya 2.4